Das kleine Gespenst, Theaterwerkstatt Haßfurt

Premiere “Das kleine Gespenst” am 23.11.2019

Die Theaterwerkstatt Haßfurt bringt als Weihnachtsmärchen die Geschichte „Das kleine Gespenst“ von Otfried Preußler zur Aufführung.

Die Geschichte handelt von einem kleinen weißen Gespenst, das jede Nacht zur Geisterstunde erwacht und durch Burg Eulenstein geistert. Sein größter Wunsch ist es, die Welt einmal bei Tageslicht zu sehen. Doch alle Versuche, nach dem Ende der Geisterstunde wach zu bleiben, scheitern. Als der Wunsch aber plötzlich wahr wird, beginnt ein aufregendes Abenteuer.

Premiere am 23. November 2019, weitere Vorstellungen an den Adventssonntagen 1., 8. und 15. Dezember jeweils um 15 Uhr im Theater im Gewölbekeller der Stadthalle Haßfurt.

Schulvorstellungen vom 25. November bis 20. Dezember, montags bis freitags um 9 Uhr und 11 Uhr: buchbar direkt bei der Theaterwerkstatt unter Tel. (09 51) 2 08 72 83 (auch AB).

Karten im Vorverkauf gibt es beim Haßfurter Tagblatt, Brückenstraße 14, Tel. (0 95 21) 17 14.